Goethe Grundschule in Berlin Reinickendorf
Languages: deenru

Entstehung der Schule

Für die Eltern der Kinder in unserem Kindergarten ist zunächst ausschlaggebend, dass die Kinder sehr viel Spaß bei der Betreuung und der Vorschulbildung haben. Aufgrund der hohen Betreuungs,- und Beschäftigungsqualität unseres Kindergartens, haben die Eltern zunehmend danach gefragt, ob unser Verein eine Grundschule zu eröffnen plant, da sie für ihre Kinder die gleiche Qualität auch im Schulbereich wünschen.

Die gezielte Sprachförderung unterstützt die Entwicklung der Persönlichkeit eines jeden Kindes. Das Bewusstsein über die eigenen Fähigkeiten stärkt das Selbstbewusstsein, lässt den späteren Schulalltag besser bewältigen, auch weil das Kind bereits im Vorschulalter die, für die Schule zwingend notwendigen Fähigkeiten und Fertigkeiten erworben hat.

Mit der Gründung einer eigenen Grundschule bezweckt unser Verein, es den Kindern aus unserem Kindergarten, aber auch allen anderen interessierten Kindern zu ermöglichen, die englische Sprache und für die Kindern aus Familien nicht deutscher Herkunft mit Muttersprache Russisch die russische Sprache ab der ersten Klasse an zu erlernen und auf dem Niveau der Muttersprache zu beherrschen.

Die Grundschule als weitere Bildungsstation soll die bereits vorhandenen Fähigkeiten und Fertigkeiten eines jeden Kindes berücksichtigen und fördern. Das primäre Ziel – die Vermittlung des Wissens und das soziale Lernen – soll durch die gezielte Förderung der sprachlichen Fähigkeiten von der ersten Klasse an ergänzt werden.

Auf den Bezirk Reinickendorf bezogen und die reine Sprachebene betrachtend, muss jedoch festgestellt werden, dass den Kindern keine entsprechenden Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Einige wenige Grundschulen bieten den Sprachunterricht Englisch. Dieser bietet jedoch eher eine Annäherung an die Sprache zur Feststellung eigener Präferenzen. Oft werden mehrere Fremdsprachen nebeneinander angeboten und unterrichtet, um den Kindern die Möglichkeit zu geben, sich für eine bestimmte zu entscheiden. Diese Möglichkeiten schließen jedoch die Sprachvariante Deutsch–Englisch–Russisch oder Deutsch–Englisch aus. Das bedeutet, dass den Kindern, die neben der englischen Sprache auch die russische erlernen möchten, diese Möglichkeit zumindest im Bezirk Reinickendorf verwehrt bleibt.

Aus diesen Gründen wurde im August 2009 die Private Goethe-Grundschule als Ersatzschule von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft genehmigt und nahm ihren Betrieb auf. Im Jahr 2015 bekam die Schule die  staatliche Anerkennung.